Wie schreibe ich Schlagzeilen und Decks (Heds und Deks)

X

Datenschutz & Cookies

Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie fortfahren, stimmen Sie deren Verwendung zu. Erfahren Sie mehr, einschließlich der Kontrolle von Cookies.

Verstanden!

Advertisements

Die am härtesten arbeitenden Wörter brauchen den meisten Platz und den besten Platz, weil sie die erste Verteidigungslinie gegen einen ambivalenten Leser sind

Wenn ich ein Haufen Wörter wäre, würde ich gerne ein Hed und dek sein, weil sie nicht nur den besten Platz im Haus bekommen und die meiste Verantwortung haben, sondern auch einige Interpunktions- und Grammatikregeln ignorieren können. Nicht, dass ich gegen Grammatik- und Interpunktionsregeln wäre, aber eine Lizenz, die Regeln zu brechen, spricht mich an. Heds und Deks sind die 007 des Wortes Königreich.

Mit dieser außergewöhnlichen Macht kommt große Verantwortung. Wenn hed und dek versagen, zahlt der ganze Artikel den Preis. Und weil du sie geschrieben hast, hast du nur deine Fähigkeit eingeschränkt, eine Gehaltserhöhung zu bekommen. Aber schlimmer noch, Sie haben Informationen vor Leuten versteckt, die sie brauchen.

Es gibt ein Handwerk und eine Kunst, Schlagzeilen zu schreiben — als Redakteure und Journalisten werden wir für das Handwerk bezahlt — die Struktur der Informationen zusammenzustellen, die vermittelt werden müssen. Die Kunst ist das, was wir tun, um unsere Arbeit interessant zu halten — auf der Suche nach den richtigen Worten, um genau das richtige Publikum anzusprechen und das Thema an kulturelle Ikonen des Publikums zu binden. Mit dem Publikum sprechen, anstatt sich durch ein unverständliches Hed und Dek zu fummeln.

Schreiben Sie zuerst die Struktur, dann haben Sie Spaß damit und überlegen Sie, was Ihre Leser anspricht.

“ Es gibt zwei Arten von Überschriften, diejenigen, die direkt sind und Ihnen sagen, was Sie bekommen werden, und diejenigen, die dies nicht tun. Wir mögen die erste Art.“

– John Lively begann seine Karriere bei Taunton Press als Redaktionsassistent beim Fine Woodworking Magazine und zog sich als Präsident und CEO zurück.

Sobald Sie die Grundlagen des Schreibens von Heds und Deks beherrschen, werden Sie feststellen, dass Heds und Deks viel einfacher zu schreiben sind, da der Ausgangspunkt ein gut gestalteter Text ist. Jede Zeit, die Sie damit verbringen, darüber nachzudenken, führt zu einer direkten Verbesserung der hed und dek. Und es macht auch mehr Spaß zu schreiben.

Es ist wie Musik spielen: Wenn Sie die Tonleitern auswendig gelernt haben, ist Improvisation einfach und macht Spaß. Wenn die Tonleitern ein Rätsel sind, dann ist Improvisation schwer, peinlich, peinlich und schwer zu hören.

Web Heds und Deks haben das zusätzliche Element der Suchmaschinenoptimierung, aber das ist ein Thema für einen anderen Artikel.

Die drei Zutaten einer gut gemachten Überschrift

* Am wichtigsten ist Klarheit. Die Überschrift sollte die Botschaft vermitteln und die Erwartungen des Lesers erhöhen.

* Wichtig ist auch, dass die Überschrift informativ ist. Es sollte das Thema fokussieren. Es sollte inhaltlich sein.

* Drittens sollten Schlagzeilen ansprechend sein. Aber rhetorisches Engagement muss angemessen sein. Frivolität in einer Überschrift zeigt an, dass der Artikel frivol ist.

Sie können ein Thema fokussieren und rhetorische Energie geben, indem Sie mit den Verben spielen. Verwenden Sie endliche Verben (vermeiden Sie Gerundien, wenn möglich). Ein Beispiel ist ein Artikel über die feine Holzbearbeitung zum Bau eines Arts-and-Crafts-Sideboards, für den nur drei Arten von Tischlerarbeiten erforderlich sind:

Drei einfache Gelenke __________ an Arts & Crafts Sideboard

Dieses Verb ist Ihre Gelegenheit, künstlerisch zu sein; Spielen Sie hier mit Ihren Möglichkeiten herum:

Kreieren, definieren, zerstören, imitieren, verwässern, aufpeppen, prostituieren, einweihen, revitalisieren, übertreiben, vereinfachen, verdummen…

die Möglichkeiten sind fast endlos, aber denken Sie daran: Klarheit ist König (oder Königin).

DEKs sind wie der Sucher einer Kamera: Wo Sie die Kamera anhalten, ist der HED, wo Sie zoomen, zuschneiden und fokussieren, ist der DEK.

Die beiden Hauptfunktionen des DEK sind das Zuschneiden und Fokussieren der Überschrift. Sie können wortreicher sein als Überschriften und sie sollten darauf hinweisen, was der Leser in dem Artikel bekommen wird.

Heds, Deks und Ledes müssen immer mehr Leser anziehen, die über den traditionellen Kiosk hinausgehen. Sie müssen den Lesern auch helfen, Artikel im Internet zu finden. Und da Verlage mehr Zeitschriftenartikel in ein Online-Archiv stellen, müssen Magazin-Heds, Deks und Ledes Google-freundlich sein (mehr zum Schreiben für das Web später).

Als nächstes: Wie schreibe ich eine gute Lede

Advertisements

Schließen Sie Ihre Freunde an:

Drucken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.