Wie man eine Mango im Ofen trocknet

Yoyochow23 / iStock / GettyImages

Sie benötigen keinen ausgefallenen Dörrgerät, um eine leckere Charge getrockneter Mango oder anderes Obst und Gemüse zuzubereiten. Alles, was Sie brauchen, ist ein Ofen, ein sauberes scharfes Messer, ein sauberes Schneidebrett, ein Backblech und ein oder zwei reife Mangos. Sobald die Früchte getrocknet sind, können Sie sie sofort essen oder für den späteren Gebrauch aufbewahren. Wenn Sie die Mango kaufen, suchen Sie nach reifen Früchten, die beim Auspressen leicht nachgeben. Eine Mango ergibt normalerweise ungefähr 3/4 Tasse Trockenfrüchte.

Waschen Sie die Außenseite der Mango unter fließendem Wasser, trocknen Sie sie ab und legen Sie sie mit dem Stielende nach oben auf ein Schneidebrett. Schälen Sie die Mango mit einem scharfen Messer, um dünne, vertikale Schnitte vom Stiel bis zum Boden der Mango zu machen. Wiederholen Sie den Vorgang, bis die gesamte Haut entfernt wurde. Halten Sie die Frucht vorsichtig fest und schneiden Sie die prallen Wangen von beiden Seiten des Kerns ab, gefolgt von den schmaleren Fleischstreifen auf beiden Seiten. Schneiden Sie die Mango nach Belieben in Streifen oder Stücke. Alternativ lassen Sie die Haut an und schneiden Sie die Wangen von beiden Seiten ab. Schneiden Sie das Fleisch in Würfel oder Scheiben und entfernen Sie es von der Schale, indem Sie es ausschöpfen. Denken Sie beim Schneiden der Früchte daran, dass das Trocknen umso kürzer ist, je dünner Sie die Früchte schneiden.

Tipps

Obwohl viele Obstsorten mit Ascorbinsäure, Zitronensäure oder Zitronensaft behandelt werden müssen, um zu verhindern, dass das Fruchtfleisch braun wird, kann Mango laut dem Anfängerleitfaden zur Herstellung und Verwendung von Trockenfutter von Teresa Marrone ohne Vorbehandlung getrocknet werden.

Heizen Sie Ihren Backofen auf 185 Grad Fahrenheit oder die niedrigstmögliche Einstellung vor. Während der Ofen aufheizt, ordnen Sie Ihre Mango in einer einzigen Schicht an. Einige der Werkzeuge, die sich gut zum Trocknen von Mango im Ofen eignen, sind die folgenden:

  • Ein Drahtgestell über einem Backblech, das einen maximalen Luftstrom auf beiden Seiten der Fruchtscheiben und Würfel ermöglicht.
  • Ein Backblech, das mit einem Silikonbackblech ausgekleidet ist, das ein Anhaften verhindert und eine gleichmäßige Erwärmung fördert.
  • Ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Backblech, das ähnlich wie ein Silikonbackblech funktioniert, aber weggeworfen werden kann, anstatt wiederverwendet zu werden.

Legen Sie die Mango in den Ofen. Drehen Sie die Stücke oder Scheiben alle 30 Minuten um, bis die Frucht leicht abgeflacht und geschrumpft aussieht. Wenn es fertig ist, sollte getrocknete Mango flexibel sein, mit einer lederartigen Textur und blassoranger Farbe. Mangostücke dauern 6 bis 12 Stunden, während dünne Scheiben normalerweise innerhalb von 2 bis 3 Stunden trocknen. Obst, das auf einem Rost getrocknet wird, wird in der Regel schneller erledigt als Obst, das direkt auf ein Backblech gelegt wird, so der Food-Blog The Kitchn.

Wenn Sie die Mango zu früh aus dem Ofen ziehen, kann sie noch Feuchtigkeit enthalten. Jede Restfeuchtigkeit kann zum Verderb führen. Um sicherzugehen, dass die Früchte fertig sind, empfiehlt der Food-Blog Kitchen Stewardship, mehrere Scheiben in eine Plastiktüte zu geben. Schließen Sie den Beutel und lassen Sie ihn einige Minuten ruhen. Wenn sich Kondenswasser im Beutel befindet, legen Sie die Mango wieder in den Ofen, um sie weiter zu trocknen. Ein weiterer Test besteht darin, 2 Stücke getrocknete Mango zusammenzupressen. Wenn sie zusammenkleben, trocknen Sie die Früchte weiter. Lagern Sie die getrockneten Früchte bis zu 3 bis 6 Monate in einem luftdichten Behälter.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.