Herbal Lemonade Station

Können Sie glauben, dass Ostern weniger als zwei Wochen entfernt ist? Ich schwöre, es fühlt sich an, als würde ich das Thanksgiving-Abendessen noch verdauen. Ich muss alt werden. Unnötig zu erwähnen, dass Erica, Karen und ich feiern mussten . . . sie wissen, wie wir es machen! Zwei Worte: Osterbrunch. Wir haben Sie abgedeckt. Dieses Jahr, anstatt alle Punch-glücklich zu werden, habe ich beschlossen, es einfach zu halten, aber Spaß mit diesem DIY Limonade Bar. Ich sammelte ein paar meiner Lieblingskräuter und machte einfache Sirupe. Wir haben frische Kräuter zur Identifizierung um die entsprechenden Sirupe gebunden. Dann zeigte ich jeden Sirup neben einer großen Menge ungesüßter Limonade an, damit die Gäste ihren eigenen Geschmack anpassen und nach Geschmack süßen können. Schauen Sie unbedingt wieder vorbei, um mehr von unserem Osterbrunch zu erfahren, während wir unsere modernen Versionen klassischer Osterrezepte teilen. In der Zwischenzeit können Sie zu Pottery Barn für einen kleinen Vorgeschmack, sowie andere unterhaltsame Tipps.

Kräuterlimonadenstation // HonestlyYUM

Zutaten:

  • 4 tassen Zitronensaft
  • 12 Tassen Sprudelwasser
  • 1/2 Tasse frische Minze
  • 1/2 Tasse frisches Basilikum
  • 1/4 Tasse getrockneter Lavendel
  • 1/4 Tasse frischer Rosmarin
  • 1/4 Tasse frischer Thymian
  • 5 Tassen Zucker für sirup (oder 1 Tasse für jeden Sirup, den Sie herstellen möchten)
  • 5 Tassen Wasser für Sirup (oder 1 Tasse für jeden Sirup, den Sie herstellen möchten)

 Kräuterlimonadenstation // HonestlyYUM

Um den Minzsirup herzustellen:

1 Tasse Wasser und 1 Tasse Zucker bei mittlerer Hitze in eine mittelgroße Saucenpfanne geben und umrühren, bis sich der Zucker vollständig auflöst.

Minze // HonestlyYUM

Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie die frische Minze hinzu. Rühren, bis alle Blätter mit Sirup überzogen sind, und 15 Minuten ziehen lassen. In ein Glas abseihen und vor dem Servieren abkühlen lassen. Bis zu zwei Wochen im Kühlschrank aufbewahren.

Minzsirup // HonestlyYUM

Um den Lavendelsirup herzustellen:

1 Tasse Wasser und 1 Tasse Zucker bei mittlerer Hitze in eine mittelgroße Saucenpfanne geben und umrühren, bis sich der Zucker vollständig auflöst.

Lavendel // HonestlyYUM

Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie den getrockneten Lavendel hinzu. Rühren, bis alle Knospen mit Sirup überzogen sind, und 15 Minuten ziehen lassen. In ein Glas abseihen und vor dem Servieren abkühlen lassen. Bis zu zwei Wochen im Kühlschrank aufbewahren.

Lavendelsirup // Ehrlich

 Lavendelsirup // HonestlyYUM

Um den Rosmarinsirup herzustellen:

1 Tasse Wasser und 1 Tasse Zucker bei mittlerer Hitze in eine mittelgroße Saucenpfanne geben und umrühren, bis sich der Zucker vollständig auflöst. Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie den frischen Rosmarin hinzu. Rühren, bis alle Blätter mit Sirup überzogen sind, und 15 Minuten ziehen lassen. In ein Glas abseihen und vor dem Servieren abkühlen lassen. Bis zu zwei Wochen im Kühlschrank aufbewahren.

Rosmarinsirup // HonestlyYUM

Um den Thymiansirup herzustellen:

1 Tasse Wasser und 1 Tasse Zucker bei mittlerer Hitze in eine mittelgroße Saucenpfanne geben und umrühren, bis sich der Zucker vollständig auflöst.

Thymiansirup // HonestlyYUM

Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie den frischen Thymian hinzu. Rühren, bis alle Zweige mit Sirup überzogen sind, und 15 Minuten ziehen lassen. In ein Glas abseihen und vor dem Servieren abkühlen lassen. Bis zu zwei Wochen im Kühlschrank aufbewahren.

Thymiansirup // HonestlyYUM

Um den Basilikumsirup herzustellen:

1 Tasse Wasser und 1 Tasse Zucker bei mittlerer Hitze in eine mittelgroße Saucenpfanne geben und umrühren, bis sich der Zucker vollständig auflöst. Sobald sich der Zucker aufgelöst hat, schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie das frische Basilikum hinzu. Rühren, bis alle Blätter mit Sirup überzogen sind, und 15 Minuten ziehen lassen. In ein Glas abseihen und vor dem Servieren abkühlen lassen. Bis zu zwei Wochen im Kühlschrank aufbewahren.

Basilikumsirup // HonestlyYUM

Kurz bevor Ihre Gäste ankommen, geben Sie den frisch gepressten Zitronensaft und das Sprudelwasser in Ihren Getränkespender und rühren Sie um.

Kräuterlimonadenstation // HonestlyYUM

Nehmen Sie Ihre Kräutersirupe aus dem Kühlschrank und stellen Sie sie neben den Getränkespender. Binden Sie jedes Kraut mit einem Stück Schnur um das entsprechende Glas, damit Ihre Gäste erkennen können, welcher Sirup welcher ist.

Herbal Lemonade Station // HonestlyYUM

Und Sie sind bereit zu dienen! Füllen Sie Ihr Glas mit Eis und fügen Sie die Zitronen-Sprudelwasser-Mischung hinzu. Achten Sie darauf, etwas Platz für Sirup zu sparen.

Herbal Lemonade Station // HonestlyYUM

Mit dem Sirup Ihrer Wahl abschmecken und mit einem Zweig frischem Kraut garnieren.

Kräuterlimonadenstation // HonestlyYUM

Prost!!

Kräuterlimonadenstation // HonestlyYUM

( bilder von HonestlyYUM; Einmachglas Getränkespender $ 69, geformter Hase Getränkespender ($ 39.50)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.