Henry Burris ‚außergewöhnliche Karriere in Zahlen

Es ist das Ende einer Ära. Henry Burris verlässt die CFL als Champion. Der 41-Jährige wird nach 18 Spielzeiten in der Canadian Football League an die Spitze gehen. Der Grey Cup 2016 markiert Burris ‚letztes Spiel, in dem es dem erfahrenen Quarterback gelang, die Redblacks zu ihrem ersten Titel zu führen und gleichzeitig zum wertvollsten Spieler des Spiels ernannt zu werden.

Der gebürtige Oklahoma begann seine professionelle Fußballkarriere bei den Calgary Stampeders und verbrachte auch Zeit mit den Saskatchewan Roughriders, Hamilton Tiger-Cats, Green Bay Packers, Chicago Bears und den Berlin Thunder in Europa. In all diesen Jahren hat sich das Temple-Produkt in den Rekordbüchern aller Zeiten einen Namen gemacht und wird zweifellos in die CFL Hall of Fame aufgenommen.

Nehmen wir uns einen Moment Zeit, um Burris ‚Fußballkarriere zu würdigen:

Henry Burris will nach 18 Spielzeiten in der CFL in den Ruhestand gehen… und was für eine Karriere es war. Sehen Sie sich die Pressekonferenz am Dienstag auf TSN3 & TSN5 um 11:58 Uhr ET an.

Ein Video gepostet von TSN (@tsn_official) auf Jan 23, 2017 bei 6:25pm PST

Burris geht mit den dritthäufigsten Pässen (63.369), Abschlüssen (4.649) und Touchdown-Pässen (373) in der CFL-Geschichte in den Ruhestand. Er beendete auch mit den viertmeisten Quarterback-Starts (229) und Quarterback-Siegen (118) in der Geschichte der Liga.

Canadian Press

Das Alter war für den Star eindeutig kein Faktor, da er mit 41 Jahren und 176 Tagen der älteste Startquarterback in der Geschichte der CFL ist, der einen Grey Cup gewann. Burris schaffte es auch, mehr als 10.000 Yards mit 3 verschiedenen Teams in der Liga (CGY, HAM, OTT) aufzuzeichnen.

Burris beendet seine CFL-Karriere mit drei Grey Cups (1998, 2008, 2016), zwei Grey Cup MVP Awards (2008, 2016) und zwei CFL Most Outstanding Player Awards (2010, 2015).

Herzlichen Glückwunsch, Hank und danke für die Erinnerungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.