Harshaw Road #49 Scenic Drive

Gebietsstatus: Geöffnet

Dieser Bereich ist geöffnet

Ein historisches Bergbaugebiet, das sich entlang des Bodens eines von Platanen beschatteten Canyons erstreckt, ist der Mittelpunkt dieser kurzen, einfachen Fahrt. Sie beginnen in der malerischen kleinen Stadt Patagonien mit ihrem reichen Bergbau- und Rancherbe und fahren den gewundenen Verlauf des Harshaw Creek hinauf. Die Schluchten, die von diesem kleinen Bach und seinen Nebenflüssen geschnitzt wurden, waren vom Ende des letzten Jahrhunderts bis in die Gegenwart das Zentrum umfangreicher Bergbauaktivitäten. Auch heute noch geht der Bergbau in einigen Gebieten weiter. Wenn Sie den Bach entlang fahren, werden die Felsvorsprünge, die das Gold und Silber liefern, das einst eine große Anzahl von Prospektoren und Hartgestein-Bergleuten in dieses Gebiet lockte, häufig von Beweisen für das Unternehmen dieser robusten und hartnäckigen Seelen begleitet. In einigen Fällen kann dieser Beweis ein Schacht oder Tunnel sein, der von der Canyonseite klafft und durch einen verräterischen Haufen von Minenrückständen offensichtlich wird. In anderen Fällen fallen Ihnen nur noch die Überreste einer alten Lehmziegelmauer oder ein Klumpen Zierbäume auf, die hier von den Bergleuten gepflanzt wurden. Da der Ailanthus altissima oder Baum des Himmels schnell wächst und schadstofftolerant ist, wurde er häufig in der Nähe von Bergbausiedlungen gepflanzt, um kühlen Schatten und einen Hauch von Grün zu bieten, nachdem einheimische Bäume für Brennholz oder Minenhölzer geschnitten wurden. Die Tatsache, dass das spröde Holz dieses Baumes für Bauholz oder Brennholz praktisch unbrauchbar ist, ist wahrscheinlich ein weiterer Grund, warum ihm die Axt lange genug erspart blieb, um seine Funktion zu erfüllen. Die Harshaw Road endet an der Kreuzung mit FR 61, westlich der alten Geisterstädte Washington Camp und Duquesne. Vielleicht möchten Sie einen kurzen Abstecher in ihre Richtung machen, bevor Sie weiter hinauf und über den Pass nach Nogales fahren.

Auf einen Blick

Open Season:

Januar

Nächstgelegene Städte:

Südlich von Patagonien zur mexikanischen Grenzstraße (FR 61).

Betrieben von:

Sierra Vista Ranger District

Allgemeine Informationen

Anfahrt: Fahren Sie südlich von Patagonien auf der Harshaw Road, FR 58. An der Kreuzung mit der FR 49 biegen Sie rechts (Süd) auf die FR 61 ab. Sie können hier umdrehen und den Weg zurückgehen, den Sie gekommen sind, oder wieder rechts (West) auf FR 61 (auch eine landschaftlich reizvolle Fahrt) abbiegen und weiter nach Nogales fahren. Kilometerstand / Fahrzeit: 10 Meilen bis zur Kreuzung FR 61. Eine Stunde Fahrzeit, wenn Sie nach unten und zurück fahren, 90 Minuten, wenn Sie in Nogales weiterfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.